Drogen - Zitate

From Famous Quotes

Jump to: navigation, search

Zitate

  • "Das gefährlichste aller Rauschgifte ist der Erfolg." - Billy Graham
  • "Das Morphium, dieser souveräne Schmerzstiller, ist allzu oft nur ein falscher Freund der Leidenden; es lässt sich seine Gefälligkeit allzu teuer bezahlen, es fordert mit der Zeit die Freiheit, zuweilen auch das Leben." - Arthur Schnitzler
  • "Der Trick ist, benutze die Drogen, um dort einmal hinzukommen. Möglicherweise brauchst du die nächsten zehn Jahre für den Versuch, ohne die Drogen zurückzukommen." - Maynard James Keenan
  • "Ich erinnere mich eigentlich nicht daran, geboren worden zu sein. Das muss während einer meiner Black-outs passiert sein." - Jim Morrison
  • "Ich hatte einen Freund, der nahm mal etwas Acid. Nun glaubt er, er sei ein Feuerwehrauto. Das ist in Ordnung, bis er auf dein Feuerzeug pinkelt." - Maynard James Keenan, aus dem Song "The Gaping Lotus Experience"
  • "Kennt ihr den Unterschied zwischen Arm und Reich? Die Armen verkaufen Drogen, um sich Nikes zu kaufen, und die Reichen verkaufen Nikes, um sich Drogen zu kaufen." - Frédéric Beigbeder, 39,90, Hamburg 2001, S. 227
  • "Unter Drogen findet man nicht sich selbst, sondern nur den Teufel." - Konstantin Wecker
  • "Wenn man von einem unerträglichen Druck loskommen will, so hat man Haschisch nötig." - Friedrich Nietzsche, "Ecce Homo", Warum ich so klug bin, 6.
  • "Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menscheit benutzt." - Rudyard Kipling

Graffiti

  • "60 Prozent der Jugendlichen blicken optimistisch in die Zukunft. 40 Prozent haben kein Geld für Drogen."
  • "Don't Drink and Drive. Smoke and Fly."
  • "Drogen sind kein Problem für mich, solange ich genug davon habe."
  • "Lieber Drogen ohne Ende als ein Ende ohne Drogen!"
  • "No dope, no hope!"
  • "Realität ist etwas für Leute, die mit Drogen nicht zurecht kommen."
  • "Gibst du dem Opi Opium, bringt das Opium den Opi um."

Vergleiche auch: Alkohol

comments powered by Disqus